„Backe, backe Kuchen…“ à la vegan!

Ob Hefezopf, Schokokuchen, Blaubeermuffins oder Biskuitrolle – locker soll das Backwerk sein, luftig und saftig und natürlich richtig lecker. Die Ernährungsberaterin und leidenschaftliche Bäckerin Isabell Keller erklärt, wie das auch ohne die klassischen Zutaten Milch und Ei gelingt.

Viele Menschen die vegan leben möchten stellen sich regelmäßig die Frage. „Was esse ich zu meinem Kaffee?“. Doch nun gibt es endlich ein Buch mit leckeren Rezepten ohne tierischen Produkten. Von Klassikern wie Streuselkuchen bis hin zu ausgefallen Biskuitvarianten, hier findet jeder etwas dass sein Herz begehrt.

„Das Backen ohne diese tierische Produkte erscheint vielen zunächst schwierig“, weiß Keller. „Ich zeige Ihnen schrittweise alle Tipps und Tricks, die Sie beim Backen ohne Milch und Ei benötigen.“ Milch und Milchprodukte liefern den Kuchenteigen hauptsächlich die benötigte Flüssigkeit. Eier binden die Zutaten im Kuchenteig und lockern die Strukturen im Teig auf. Soja-, Reis- oder Haferdrinks sind eine geeignete Alternative für Milchprodukte. Fruchtsäfte geben zusätzlich einen frischen Geschmack. Mineralwasser mit Kohlensäure sorgt für eine besonders lockere und luftige Kuchenstruktur. Statt Eiern empfiehlt die Autorin zerdrückte oder pürierte Bananen. Teure Spezialprodukte wie Pfeilwurzelstärke oder Johannisbrotkernmehl sind, so Isabell Keller, nicht notwendig.

Buchtipp:

Isabell Keller
Kaffeeklatsch vegan
75 Backrezepte ohne Milch, Ei und Honig
TRIAS Verlag, Stuttgart. 2014
Buch: ISBN 978383048029-7
Preis EUR [D] 14,99 | EUR [A] 15,50 | CHF 21,00
E-PUB: ISBN 978383048031-0
Preis EUR [D] 11,99 EUR | [A] 11,99 | CHF 16,80

Die Autorin:
Isabell Keller ist staatlich geprüfte Diätassistentin und Ernährungsberaterin/DGE. Ihre große Leidenschaft gilt dem Backen: Von vegan bis glutenfrei entwickelt sie immer neue Rezepte. Eines ist allen ihren Rezeptideen gemeinsam: Sie sind einfach nachzubacken, kostengünstig und funktionieren ohne die Verwendung von Spezialprodukten! Ihr Wissen gibt sie gerne in Backkursen an Volkshochschulen weiter. Isabell Keller lebt in Kaiserslautern.

Tibetisches Heilyoga: Gefühl des Ankommens

Lu Jong-Lehrerin Yvonne Frei über tibetisches Heilyoga, das nicht nur sie selbst besser ausbalanciert und mit einem feinstofflichen Ansatz für innere Ruhe sorgt Mit Körperarbeit beschäftige ich mich bereits seit 30 Jahren intensiv. In meiner Entwicklung war die Begegnung mit Lu Jong eine sehr wichtige Erfahrung. Denn nach dem vielen Dingen, die ich im Lauf //

Read More

Genuss: Süßkartoffel-Gurken-Salat

Ein Rezept von Werner Langbauer, der sich auf die gesunde Küche spezialisiert hat. Die Süßkartoffel ist die köstlich-vitalstoffreiche Alternative zur vitalstoffarmen Kartoffel. Zutaten für Süßkartoffel-Gurken-Salat   • 1 kg Süßkartoffeln • 5 Zehen Knoblauch, fein gehackt • Rotes Palmöl zum Anbraten • 1 großer Schuss UmeSu • 1 großer Schuss MIRIN • 1 TL Oregano getrocknet //

Read More

hello

Internationaler Salon für Konsumkultur im Oktober 2014 erneut in Dornbirn Nach dem fulminanten Start im Vorjahr geht die Gustav am 25. und 26. Oktober 2014 in ihre zweite Runde. Als internationaler Salon für Konsumkultur legt das Format der Messe Dornbirn den Schwerpunkt auf Design, Genuss und Nachhaltigkeit. Das neue Messeformat überzeugte im Vorjahr rund 5.000 //

Read More

Weniger ist mehr

In ihrem Buch „Wie Mondrian Ihr Leben verändern kann“ plädiert die Kunsthistorikerin Helena Horn für ein bewusstes Runterschalten in allen Lebensbereichen Die Verlockung lauert bei jedem Gang ins Geschäft genauso wie beim Surfen im Internet: Egal ob Kleidung, Schuhe, Wohnaccessoires oder Unterhaltungselektronik- Konsum ist der Motor unserer Wegwerfgesellschaft. Der Kick des Einkaufens macht aber nur //

Read More