Hygge: Ein Trend – den es nicht zu kaufen gibt

„Positives Lebensgefühl mit fünf Buchstaben“ – so würden Kreuzworträtsel den Begriff „Hygge“ umschreiben. Hygge ist in aller Munde. Zukunftforscher Matthias Horx hat es alles Trend entdeckt, Süddeutsche Zeitung, FAZ und Die Zeit darüber berichtet.

 

München ist hyggelig

Morgens um 9.00 mitten in München. Der Himmel weiß-blau. Die ersten Tische des In-Italieners stehen auf dem Gehsteig. Ein leckerer Cappuccino vor mir auf dem Tisch. Neben mir sitzt ein älterer Herr und liest Zeitung. Eine Frau mit Sonnenbrille genießt die ersten Strahlen. Die idealen Bedingungen um meinen Blogpost über das neue Zauberwort Hygge zu schreiben.

Ein leckerer Cappuccino vor mir auf dem Tisch. Die idealen Bedingungen um meinen Blogpost über das neue Zauberwort Hygge zu schreiben.

Ein leckerer Cappuccino vor mir auf dem Tisch. Die idealen Bedingungen um meinen Blogpost über das neue Zauberwort Hygge zu schreiben.

 

 

Es sei typisch für den Hygge-Lebensstil, die guten Dinge des Lebens zu schätzen. Und wer würde mir nicht zustimmen, dass der frisch zubereitete Cappuccino nach einem langen und dunklen Winter im Straßencafé Genuss pur ist. Denn um einen Freund der Kindheit zu zitieren – Winnie Pu: „Man spricht es nicht aus, man fühlt es“.

 

Wer hat es erfunden?

Nein, es sind nicht die Schweizer. Es sind die Dänen, die bereits drei Mal Spitzenreiter der Rangliste der glücklichsten Länder der Welt sind. Der World Happiness Report basiert auf weltweiten Umfragen. Und das Geheimnis der Dänen? Es ist Ihre Lebensphilosophie – eben Hygge.

 

Für was steht Hygge?

Meik Wiking, CEO des Kopenhagener Instituts für Glücksforschung, schreibt in seinem Buch „Hygge – ein Lebensgefühl, was einfach glücklich macht“:

„Die Definition reicht von einer „Kunst der Innigkeit“ über die „Gemütlichkeit der Seele“ und „Abwesenheit jeglicher Störfaktoren“ bis hin zu „Freude an der Gegenwart beruhigender Dinge“.“

Hygge das Buch zum Lesen und genussvoll Blättern um mehr über Genuss zu erfahren.

Hygge das Buch zum Lesen und genussvoll Blättern um mehr über Genuss zu erfahren.

Eine herrliche Aufforderung, losgelöst von allen Dogmas. Genieße die Zeit mit Freunden, mach es Dir gemütlich, stell Dein Handy ab, genieß die drei Ks, Kaffee, Kuchen und Kekse. Und vergieß die Schokolade nicht. Herrlich.

Ursprünglich kommt das Wort Hygge aus dem Norwegischen und bedeutet „Wohlbefinden.“ Wenn ich das Wort Hygge ins Deutsche übersetze fällt mir „Wohlergehen“ ein. Dieser Blogname entstand, wie sollte es anders sein, in einem Café in München. Also ohne es zu wissen, ist mein Blog total Hygge.

Ohne das Wort Hygge zu kennen, ohne dass ein Vorfahre von mir Däne ist, entspricht der Blog den Themen des neuen Trends Hygge.

Ohne das Wort Hygge zu kennen, ohne dass ein Vorfahre von mir Däne ist, entspricht der Blog den Themen des neuen Trends Hygge.

Hygge ist einfach, nicht schwer behaftet. Es hat die Leichtigkeit von dem Lebensgefühl der Kinder Büllerbü. Es macht Spaß und glücklich. Dies sind meine Beweggründe um einen Blog zu schreiben. Über Wohlfühlorte, inspirierende Begegnungen, über das Schreiben, über schönes Papier, Bücher und über das Teetrinken und die kleinen Dinge des Alltags.

 

Das Hygge-Rezept:

Die Zutaten:

1 Prise Atmosphäre

1 Teelöffel Gemütlichkeit

2 Esslöffel Genuss

1 Prise Gegenwart

1 Messerspitze Dankbarkeit

1 Teelöffel Harmonie

 

Anwendung:

Genieße es mit Freunden und Gleichgesinnten und lass die Dramen vor der Tür.

 

Das Fazit von wohlergehen:

Hygge bedeutet Genuss, Leichtigkeit im Leben Platz zu geben und aufeinander zu achten. Dafür braucht man keine Workshops, nur ein paar Kerzen, einen großen Küchentisch und Freunde, mit denen man kocht, lacht, redet und genießt. Also sei einfach hygge.

 

Buchtipp von wohlergehen:

Hygge ein Lebensgefühl das einfach glücklich macht von Mein Wiking, Lübbe, 20,– Euro

 

Neues Lebensgefühl dank F. X. Mayr Kur

Mit dem Geist ist es wie mit dem Magen: Man kann ihm nur Dinge zumuten, die er verdauen kann. Winston Churchill „Essen
ist ein Bedürfnis, genießen
ist eine Kunst.“ La Rochefoucauld Neues Lebensgefühl dank F.X.Mayr Kur Catharina machte den Selbstversuch und probierte eine moderne F.X. Mayr-Kur in Rügen aus. „Ausgerechnet Du willst eine Mayr-Kur machen? Da bekommst //

Read More