Aus eigener Kraft

Das Bio Vitalhotel Falkenhof in Bad Füssing verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, um das Wohlbefinden und den Gesundheitszustand seiner Gäste nachhaltig zu verbessern.

Wellnesshotels, in denen man sich rundum verwöhnen lassen kann, gibt es in Hülle und Fülle. Reist man wieder ab, ist der Effekt der meisten Anwendungen aber schnell wieder verpufft. Denn egal ob Massage, Peeling oder Packung – auf eine nachhaltige Wirkung wird nur selten Wert gelegt. Anders ist der weiter- und tiefergehende Ansatz im Bio Vitalhotel Falkenhof. Schönheitsbehandlungen für Gesicht, Hände und Füße gehören zwar ebenfalls zum Angebot des Viersterne-Hauses in Bad Füssing. Angeleitet von Präventologin Kordula Wider und einem versierten SPA-Team können Gäste hier aber auch zusätzlich viel für ihre Gesundheit tun, um anschließend erholt, in besserer Verfassung und mit gestärkter Eigenkompetenz in ihren Alltag zurückzukehren.

Zwei wichtige Säulen der Falkenhof-Philosophie basieren auf Wasser: zum einem jenem, das in einer Direktleitung aus der berühmten Bad Füssinger Heilquelle heranholt wird und 36 °C warm einen Innenpool sowie eine Panoramatherme unter freiem Himmel füllt. In ihm 20 Minuten lang zu baden, wirkt wunderbar entspannend und hilft wegen seiner Mineralienzusammensetzung bei einer Vielzahl an Erkrankungen von Gelenkproblemen bis hin zu Durchblutungs- und Stoffwechselstörungen. Aber auch von innen funktioniert die Devise „Sanus per aquam“ – gesund durch Wasser: Rund um die Uhr und in beliebiger Menge dürfen sich Gäste an vier Stellen im Falkenhof mit lebendigen Wässern von St. Leonhards bedienen, die dank schonender Abfüllung ihre natürliche Energie und alle Informationen besitzen, die sie auf ihrem langen Weg bis zu den Quellen im bayerischen Voralpenland gesammelt haben.

Begleiter auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden, Vitalität und Harmonie von Körper, Geist und Seele sind im Falkenhof Therapeuten mit unterschiedlichsten Kompetenzen: Nach dem Orientierungsgespräch, bei dem Kordula Wider jedem Gast beim Zusammenstellen eines optimalen Programms für seine Bedürfnisse hilft, kann man sich in der angegliederten Naturheilpraxis untersuchen, beraten und behandeln lassen.

Beim Strömen, wie sich die Methode des Jin Shin Jyutsu auch nennt, wird blockierte Lebensenergie wieder in Fluss gebracht. Für eine Reinigung des Körpers sorgen Kuren mit Jentschura’ Regenata, die auf natürliche Weise den Säure-Basenhaushalt regulieren. Auf der Basis einer persönlichen Auswahl aus 110 Farben unterstützt eine Aura-Soma-Beratung, die der Falkenhof als einziges Hotel in Bayern anbietet, beim Aufspüren wichtiger Lebensthemen.

Vollkommenes Loslassen ist das Ziel von Aqua Balance, wenn der Körper im warmen Thermalwasser behutsam bewegt und gedehnt wird. Gesundheitsmassagen und physiotherapeutische Anwendungen, die zum Teil mit ärztlicher Verordnung im Falkenhof abgerechnet werden können, runden das Angebot ebenso wie Programme in der Gruppe von Yoga bis Rückentraining ab.

Da schon Paracelsus erkannte, dass der Mensch in sich alles Wissen und alle Weisheit enthält, die zur Heilung erforderlich sind, fehlen im Falkenhof die Gelegenheiten nicht, um in aller Ruhe in sich zu gehen. Perfekte Orte dafür sind 42 baubiologische Zimmer, die mit Ahornmöbeln, metallfreien Betten nebst Naturlatexmatratzen und sanften Farben eingerichtet sind, ein zensitiver Garten mit altem Baumbestand, Liegestühlen und Hängematten oder die Wiesen, Wälder und Felder der direkten Umgebung, die im niederbayerisch-österreichischen Grenzgebiet von den weiten Inn-Auen geprägt ist. „Bei uns kann jeder genau das bekommen, was er braucht“, fasst Cordula Wider zusammen, die gute Seele des Falkenhofs. „Was uns besonders freut ist, dass viele Gäste etwas in ihr normales Leben mitnehmen – sei es, sich fortan bewusster zu spüren, sei es, u.a. von mir das Strömen zu lernen, um sich selbst regenerieren zu können.“ Damit geht dann der Wunsch in Erfüllung, den sie als ausgebildete Präventologin hat: Menschen dabei zu helfen, Fähigkeiten und Haltungen zu entwickeln, die sie eine gesunde Lebensweise verwirklichen lassen.

Bio-Vitalhotel Falkenhof


Paracelsusstr. 4
94072 Bad Füssing


Tel.: +49 8531 9743
www.hotel-falkenhof.de
info@hotel-falkenhof.de

Angebot:
3 Übernachtungen mit basischen Speisen und Getränken in der Jentschura Kur I 

ab 659,00 €
– Lebendiges Wasser von St. Leonhards nach Sensorik-Test

- 7 x 7 Tee und Wurzelkraft zu den Mahlzeiten
- Einführungsgespräch und Begleitung

– 1 x Basischer Körperwickel
- 1 x Honig-Quark-Maske mit Amarant-Öl und Gesichtsmassage

– 1 x Salz-Öl-Massage mit Schwitzbad in der Infrarotkabine
- 1 x Bürstenmassage
- Basische Fußbäder
- Start-/Kurpaket für zu Hause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meditation House by Kengo Kuma – Das Kranzbach

Mit dem neuen Meditation House hat der japanische Star-Architekt Kengo Kuma einen Raum des Innehaltens geschaffen, der direkt in den Wald eingebettet wurde (cn) Weicher Rindenmulch bedeckt den schmalen Pfad, der sich zwischen Bäumen hindurch den Hang hinauf schlängelt; rechts davon zwitschern Vögel über den geschützten Buckelwiesen. Weiter oben im Wald erfüllt der Duft von //

Read More

Stress ade mit tibetischem Heilyoga im Giardino Marling

(cn) Tibetisches Heilyoga, Meditation und Coaching: Mit diesem Mix bringen zwei Seminare  im Fünfsterne-Hotel Giardino Marling Körper, Geist und Seele harmonischer in Einklang. Powerfrau trifft auf Lu Jong Mit dem Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele beschäftigt sich Yvonne Frei seit fast 35 Jahren. Dabei war die Begegnung mit Lu Jong eine besonders wertvolle Erfahrung //

Read More

Die MERCERIE: Der strickende Captain Kirk

Handarbeitsboom: Die Freude am Selbermachen begeistert immer mehr Frauen in Deutschland. Mehr als 18,6 Millionen Deutsche stricken, häkeln oder nähen. Selbermachen ist zum Lifestyle geworden. In München gibt es ein Paradies für Handarbeitsbegeisterte – DIE MERCERIE. Acht Frauen sitzen mit gebeugten Kopf und vertieft in ihre Arbeiten um einen Tisch in Nymphenburg. Leises Stöhnen ist zu hören.„Faden aufnehmen, //

Read More

Schüle’s Gesundheitsresort & Spa: Relax-Oase im Allgäu

Wie wäre es mit einem kleinen Erholungsprogramm für Körper, Geist und Seele? Im Schüle’s Gesundheitsresort & Spa in Oberstdorf ist Tiefenentspannung garantiert. Vera Motschmann, Lifestylejournalistin, hat für wohlergehen das Gesundheitsresort getestet. Machmal, wenn die Hektik den Alltag allzu fest im Griff hat, erwacht die Sehnsucht nach einem Rundum-Erholungs-Trip. Man wünscht sich dann einen Ort mit //

Read More