Spazierengehen – Das kleine Glück

Im letzten Jahr wurde das Spazierengehen wieder entdeckt. Waren es früher nur die Hundebesitzer, die bei jedem Wetter ihre Runden drehten, so wurde das Spazierengehen spätestens seit der Pandemie mit ihren Einschränkungen salonfähig. Denn statt wie früher zu sich nach Hause einzuladen, ist nun die Natur der Ort, wo man sich mit seinen Freunden und //

Read More

Ein Bildband, der das Herz berührt: Tsum -Glück

In der Pandemie sind Bildbände wunderbare Möglichkeiten, zuhause auf Reisen zu gehen. Und wer stellt sich nicht die Frage, was Glück ist? Ist es nur eine Frage der Wahrnehmung? Wie und wo kann man es finden? Wieso gibt es so etwas wie den „Welttag des Glücks“? Bei der Suche nach Antworten sind Fotograf Enno Kapitza und //

Read More

Valentinstag: Wie es sich 24 Buchstaben in liebt

Gegenseitige Wertschätzung hält die Liebe lebendig. Der Valentinstag ist ein idealer Zeitpunkt, um zu Stift und Papier zu greifen und der oder dem Liebsten einen Brief zu schreiben. Egal ob Lächeln, Gespräche oder Berührungen: Zu Beginn einer Beziehung sind die Begeisterung und das Interesse für einen neuen Partner in jeder Hinsicht groß. Im Lauf der //

Read More

Buchtipp: „Man redet immer zu viel“ Henri Cartier-Bresson

Henri Cartier-Bresson (1908-2004), der Meister des entscheidenden Augenblicks, hat ein gewaltiges photographisches Werk geschaffen, das stilprägend für die Moderne im 20. Jahrhundert wurde. Der Verlag Schirmer-Mosel hat nun ein Buch mit Interviews und Gesprächen mit Henri Cartier-Bresson veröffentlicht.   Wenn man sich mit Fotografie beschäftigt, flüstert man fast ehrfürchtig seinen Namen. Bis heute werden in //

Read More

Lieblingsbuch 2020 – „Offene See“

Es ist nicht nur mein Lieblingsbuch, sondern wurde auch von den unabhängigen Buchhandlungen zum „Lieblingsbuch 2020“ gewählt. Die Kritiker waren sich einig: Die Poesie des Autors Benjamin Myers verzaubert die Leser.   „Der Roman wird mir allein deswegen schon lange in Erinnerung bleiben, weil er mit der wohl traurigsten und schönsten letzten Seite endet, die //

Read More

Momentaufnahme mit einem Pinselstrich

Lautlos gleitet die Pinselspitze über das weiße Blatt Papier und hinterlässt eine ästhetische Spur ­– ein Schriftzeichen. Unter Kalligraphie, auch „Shodo“ genannt, versteht man nicht nur die Kunst des Schönschreibens. Sie gilt auch als Philosophie für Geist und Seele. Das bewussteFühren des Pinsels über das leere Blatt verbindet Harmonie und Spannung, Ruhe und Konzentration, Freiheit und Disziplin. //

Read More

Meisterwerke einer uralten Kultur – „Murals of Tibet“

Es ist groß, schwer und einzigartig. Eine Kostbarkeit und ein Juwel der Buchkunst – „Murals of Tibet“. Mehr als ein Jahrzehnt lang war der Fotograf Thomas Laird kreuz und quer durch das Hochland von Tibet unterwegs, um die buddhistischen Wandgemälde des Landes zu fotografieren. Seit 1972 erforscht er die Kunst, Kultur und Geschichte des Himalajas. //

Read More

Interview mit Sammy Hart: Balance in der Form

Der Münchner Fotograf Sammy Hart ist für seine außergewöhnlich künstlerischen und authentischen Porträtaufnahmen bekannt. Ich durfte ihn im Rahmen einer Reportage im DAS KRANZBACH zum Thema Waldbaden für Brigitte Woman kennenlernen. Es berührte mich zutiefst, wie Sammy während seiner Arbeit eins mit der Natur wurde. Umso mehr freue ich es mich, dass er Zeit fand für ein //

Read More

Hoch leben die unabhängigen Buchhandlungen

Eine Woche wird gefeiert, in den unabhängigen Buchhandlungen im Rahmen der „Woche der unabhängigen Buchhandlungen“. Spannende Lesungen und Veranstaltungen erwarten den Leser.   Bücherläden sind für mich mehr als nur ein Ort, an dem man Bücher kaufen kann. Sie sind Hüter von Schätzen. Sie besitzen eine unendliche Vielzahl von Türen, die wenn diese geöffnet werden, //

Read More

Buchtipp: Innenansicht

Hinterm Vorhang – Interior Design im Iran: ein Bildband der jungen Münchner Orientalistin Lena Späth, der den Lesern eine neue Sichtweise auf das Land anbietet.   Haben Sie sich jemals gefragt, wie Iraner leben? Mit dieser Frage wurde meine Neugierde für die Lesung geweckt. Schwarz verschleierte Frauen, Revolution, eingeschränkte Presse- und Meinungsfreiheit – das sind meine //

Read More

Lese- und Schreibgenuss in Wohlfühl-Atmosphäre

(cn)Viel Ruhe, bildschönes Ambiente: Unter diesem Motto stelle ich Euch besondere Plätze, Gärten, Hotels zum ungestörten Schmökern und Schreiben vor. In regelmässigen Abständen stelle ich Euch einen neuen Lieblingsplatz vor. Lektüre in der Kräutergarten-Lobby Natur pur spielt rund um DAS KRANZBACH die Hauptrolle: 15 Kilometer von Garmisch-Partenkirchen entfernt, liegt das Wellnessrefugium in einem ruhigen Hochtal //

Read More

Erlanger Poetenfest: Poesie und Politik

Lesen ist eine Lieblingsbeschäftigung von dem Autorenteam von wohlergehen. Daher werden besondere Veranstaltungen rund um das Lesen in wohlergehen vorgestellt. Diesmal ein Rückblick auf das Erlanger Poetenfest, mit den Autoren Daniel Kehlmann und Christoph Ransmayr. Lange Lesenachmittage Im Zentrum des Erlanger Poetenfests stehen traditionell die langen Lesenachmittage mit zahlreichen Buchpremieren. Wegen Regen am Samstagnachmittag zunächst in Innenräumen, später //

Read More

Bookuck: Feiern der Münchner Buchhandlungen

  Buchhandlungen sind magische Orte, hier ist die Welt zuhause. Buchläden prägen ihren Stadtteil und bringen Leben ins Viertel. Am Samstag, dem 24. Juni, heißt es zum dritten Mal „bookuck! Münchens beste Seiten in Ihrer Buchhandlung“. 41 Buchläden laden mit unterschiedlichsten Aktionen Kids, Teens und Erwachsene zum Miterleben und Mitfeiern ein. „Der Besuch der Lieblingsbuchhandlung //

Read More

Ratgeber Beruf: Buddha hilft beim Arbeiten

  Ratgeber für Optimierung im Beruf und Alltag gibt es wie Sand am Meer. Wohlergehen hat sich mit dem Buch Buddha@Work der Zeameisterin Sandy Taku Kuhn Shimu beschäftigt. Was zeichnet diesen Ratgeber aus? Zukunftsängste, Orientierungslosigkeit und Überforderung belasten viele Menschen im beruflichen Leben. Die Freude bleibt aus und der Berufsalltag wird als unendliche Tretmühle empfunden. //

Read More

Ayurveda-Familienküche: Entspannt – lecker -gut

Volker Mehl hat sich mit seinem neuen Kochbuch „Meine Ayurveda-Familienküche“ im Trias Verlag auf ein explosives Themenfeld begeben. Denn die Fragen: „Was soll mein Kind essen, welche Nahrungsmittel sind gut für und wie soll es essen“ stehen für Lebenshaltung und -stil. Volker Mehls Antwort ist sehr entspannt: „Kinder sind ganz besondere Wesen, die ein ausgeprägtes //

Read More