Meisterwerke einer uralten Kultur – „Murals of Tibet“

Es ist groß, schwer und einzigartig. Eine Kostbarkeit und ein Juwel der Buchkunst – „Murals of Tibet“. Mehr als ein Jahrzehnt lang war der Fotograf Thomas Laird kreuz und quer durch das Hochland von Tibet unterwegs, um die buddhistischen Wandgemälde des Landes zu fotografieren. Seit 1972 erforscht er die Kunst, Kultur und Geschichte des Himalajas. //

Read More

Interview mit Sammy Hart: Balance in der Form

Der Münchner Fotograf Sammy Hart ist für seine außergewöhnlich künstlerischen und authentischen Porträtaufnahmen bekannt. Ich durfte ihn im Rahmen einer Reportage im DAS KRANZBACH zum Thema Waldbaden für Brigitte Woman kennenlernen. Es berührte mich zutiefst, wie Sammy während seiner Arbeit eins mit der Natur wurde. Umso mehr freue ich es mich, dass er Zeit fand für ein //

Read More

Faszination Notizbuch

Für 30,8 Mio wechselte ein Notizbuch bei einer Auktion den Besitzer. Man spricht von der teuersten jemals verkauften handschriftlichen Notiz. 3000 Euro Finderlohn wurden für ein verloren gegangenes Notizbuch aufgerufen. Für den Philosophen Walter Benjamin sind Notizbücher die „Herberge“ seiner Gedanken.   Meine heimliche Liebe Für mich sind sie der treuerste Begleiter. Egal ob zu //

Read More

Hoch leben die unabhängigen Buchhandlungen

Eine Woche wird gefeiert, in den unabhängigen Buchhandlungen im Rahmen der „Woche der unabhängigen Buchhandlungen“. Spannende Lesungen und Veranstaltungen erwarten den Leser.   Bücherläden sind für mich mehr als nur ein Ort, an dem man Bücher kaufen kann. Sie sind Hüter von Schätzen. Sie besitzen eine unendliche Vielzahl von Türen, die wenn diese geöffnet werden, //

Read More

Buchtipp: Innenansicht

Hinterm Vorhang – Interior Design im Iran: ein Bildband der jungen Münchner Orientalistin Lena Späth, der den Lesern eine neue Sichtweise auf das Land anbietet.   Haben Sie sich jemals gefragt, wie Iraner leben? Mit dieser Frage wurde meine Neugierde für die Lesung geweckt. Schwarz verschleierte Frauen, Revolution, eingeschränkte Presse- und Meinungsfreiheit – das sind meine //

Read More

Lese- und Schreibgenuss in Wohlfühl-Atmosphäre

(cn)Viel Ruhe, bildschönes Ambiente: Unter diesem Motto stelle ich Euch besondere Plätze, Gärten, Hotels zum ungestörten Schmökern und Schreiben vor. In regelmässigen Abständen stelle ich Euch einen neuen Lieblingsplatz vor. Lektüre in der Kräutergarten-Lobby Natur pur spielt rund um DAS KRANZBACH die Hauptrolle: 15 Kilometer von Garmisch-Partenkirchen entfernt, liegt das Wellnessrefugium in einem ruhigen Hochtal //

Read More

Meditation House by Kengo Kuma – Das Kranzbach

Mit dem neuen Meditation House hat der japanische Star-Architekt Kengo Kuma einen Raum des Innehaltens geschaffen, der direkt in den Wald eingebettet wurde (cn) Weicher Rindenmulch bedeckt den schmalen Pfad, der sich zwischen Bäumen hindurch den Hang hinauf schlängelt; rechts davon zwitschern Vögel über den geschützten Buckelwiesen. Weiter oben im Wald erfüllt der Duft von //

Read More

Stress ade mit tibetischem Heilyoga im Giardino Marling

(cn) Tibetisches Heilyoga, Meditation und Coaching: Mit diesem Mix bringen zwei Seminare  im Fünfsterne-Hotel Giardino Marling Körper, Geist und Seele harmonischer in Einklang. Powerfrau trifft auf Lu Jong Mit dem Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele beschäftigt sich Yvonne Frei seit fast 35 Jahren. Dabei war die Begegnung mit Lu Jong eine besonders wertvolle Erfahrung //

Read More

Die MERCERIE: Der strickende Captain Kirk

Handarbeitsboom: Die Freude am Selbermachen begeistert immer mehr Frauen in Deutschland. Mehr als 18,6 Millionen Deutsche stricken, häkeln oder nähen. Selbermachen ist zum Lifestyle geworden. In München gibt es ein Paradies für Handarbeitsbegeisterte – DIE MERCERIE. Acht Frauen sitzen mit gebeugten Kopf und vertieft in ihre Arbeiten um einen Tisch in Nymphenburg. Leises Stöhnen ist zu hören.„Faden aufnehmen, //

Read More

Erlanger Poetenfest: Poesie und Politik

Lesen ist eine Lieblingsbeschäftigung von dem Autorenteam von wohlergehen. Daher werden besondere Veranstaltungen rund um das Lesen in wohlergehen vorgestellt. Diesmal ein Rückblick auf das Erlanger Poetenfest, mit den Autoren Daniel Kehlmann und Christoph Ransmayr. Lange Lesenachmittage Im Zentrum des Erlanger Poetenfests stehen traditionell die langen Lesenachmittage mit zahlreichen Buchpremieren. Wegen Regen am Samstagnachmittag zunächst in Innenräumen, später //

Read More

Schüle’s Gesundheitsresort & Spa: Relax-Oase im Allgäu

Wie wäre es mit einem kleinen Erholungsprogramm für Körper, Geist und Seele? Im Schüle’s Gesundheitsresort & Spa in Oberstdorf ist Tiefenentspannung garantiert. Vera Motschmann, Lifestylejournalistin, hat für wohlergehen das Gesundheitsresort getestet. Machmal, wenn die Hektik den Alltag allzu fest im Griff hat, erwacht die Sehnsucht nach einem Rundum-Erholungs-Trip. Man wünscht sich dann einen Ort mit //

Read More

Dolce Vita: Musik gegen Herbstblues

Der Münchner  Startenor Jonas Kaufmann hat nicht nur in der Mailänder Scala die Herzen im Sturm erobert, sondern er ist mit seiner CD Dolce Vita, ein Geheimrezept für unvergessliche Sommerabende und im Herbst ein Rezept gegen Herbstblues. München und Italien München wird oft als die nördlichste Stadt Italiens bezeichnet. Ist nicht der Gardersee fast schon //

Read More

Die Renaissance der Schreibkultur

„Schreibkultur als Entschleunigung im Alltag“ – diese Headline des Newsletters von Bethge, einem Fachgeschäft für besondere und qualitativ hochwertige Schreibwaren, berührt und weckt Sehnsüchte. Berührung lässt Gedanken entstehen. Was hat die Schreibkultur mit Entschleunigung zu tun? Unsere Kommunikation ist schnell geworden. Eine SMS, eine Mail, eine Info abgelegt in ein digitales Notizbuch und schnell noch //

Read More

Picknick: Huldigung an den Sommer

Die Franzosen lieben es, in England hat es Kultstatus – das Essen im Freien, genannt Picknick. Und sicherlich ist es sehr „hygge“, denn man ist im Freien, mit Freunden und genießt.   Der wohl berühmteste Park in München ist der Englische Garten. Schon in den frühen Morgenstunden am Wochenende sieht man, wie die ersten Münchner //

Read More

Schokolade verändert die Welt

Viele meiner Freunde sind Weinkenner und –geniesser, ich bin ein Schokoladengourmet. Für mich ist Schokolade schon seit meiner Kindheit viel mehr als nur ein Stück „süßes Glück“.   Früher war das Hauptkriterium der Geschmack einer Schokolade – bis ich immer tiefer in das Thema Schokolade eintauchte und feststellte, dass manchmal Kinderarbeit und schlechte Löhne dafür //

Read More

Bookuck: Feiern der Münchner Buchhandlungen

  Buchhandlungen sind magische Orte, hier ist die Welt zuhause. Buchläden prägen ihren Stadtteil und bringen Leben ins Viertel. Am Samstag, dem 24. Juni, heißt es zum dritten Mal „bookuck! Münchens beste Seiten in Ihrer Buchhandlung“. 41 Buchläden laden mit unterschiedlichsten Aktionen Kids, Teens und Erwachsene zum Miterleben und Mitfeiern ein. „Der Besuch der Lieblingsbuchhandlung //

Read More

Tibetisches Heilyoga: Gefühl des Ankommens

Lu Jong-Lehrerin Yvonne Frei über tibetisches Heilyoga, das nicht nur sie selbst besser ausbalanciert und mit einem feinstofflichen Ansatz für innere Ruhe sorgt Mit Körperarbeit beschäftige ich mich bereits seit 30 Jahren intensiv. In meiner Entwicklung war die Begegnung mit Lu Jong eine sehr wichtige Erfahrung. Denn nach dem vielen Dingen, die ich im Lauf //

Read More

Ratgeber Beruf: Buddha hilft beim Arbeiten

  Ratgeber für Optimierung im Beruf und Alltag gibt es wie Sand am Meer. Wohlergehen hat sich mit dem Buch Buddha@Work der Zeameisterin Sandy Taku Kuhn Shimu beschäftigt. Was zeichnet diesen Ratgeber aus? Zukunftsängste, Orientierungslosigkeit und Überforderung belasten viele Menschen im beruflichen Leben. Die Freude bleibt aus und der Berufsalltag wird als unendliche Tretmühle empfunden. //

Read More

Hygge: Ein Trend – den es nicht zu kaufen gibt

„Positives Lebensgefühl mit fünf Buchstaben“ – so würden Kreuzworträtsel den Begriff „Hygge“ umschreiben. Hygge ist in aller Munde. Zukunftforscher Matthias Horx hat es alles Trend entdeckt, Süddeutsche Zeitung, FAZ und Die Zeit darüber berichtet.   München ist hyggelig Morgens um 9.00 mitten in München. Der Himmel weiß-blau. Die ersten Tische des In-Italieners stehen auf dem //

Read More

ältere Einträge